Datakontext | Datenschutz im vernetzten KfZ

Chancen nutzen und Risiken kontrollieren

Kfz werden täglich intelligenter, autonomer und vernetzter. Schon heute erfassen Sensoren Fahrzeug, Fahrer und Fahrverhalten. Die so gewonnenen Daten nutzen Hersteller, Halter, Arbeitgeber und Diensteanbieter anonymisiert, pseudonymisiert oder personalisiert für eigene und fremde Zwecke.

Lokalisierung mittels GPS, Auswertung von Routen und Fahrverhalten oder die Fernsteuerung von Kfz sind jederzeit möglich. Im Seminar erhalten Sie einen Überblick über den Stand der Technik heute und morgen. Sie erfahren, wie das gläserne Auto und die umgebenden intelligenten Verkehrssysteme datenschutzrechtlich zu bewerten sind und worauf der Datenschützer achten muss.

Die Veranstaltung findet am 30.06.2016 in Köln statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.datakontext.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.